J. G. Reif A.G. Nürnberg / Siechen Bier

Firmenname: J. G. Reif mit Sitz in Nürnberg in der Lorenzerstr. 6, um 1900: noch die G. N. Kurz’sche Brauerei J. G. Reif in der Lorenzerstr. 6 und seit 1931 zur Brau AG Nürnberg und um 1943 als Brauerei J. G. Reif A.-G.in der Schillerstr.14, ebenso in Nürnberg.
1520 Gründung des Ursprungsbetriebs
1884 Bestellung und Lieferung einer Dampfmaschine durch Maschinenbau-AG Nürnberg
1886 Bestellung und Lieferung einer Dampfmaschine durch Maschinenbau-AG Nürnberg
07.11.1931 Umwandlung in eine Aktiengesellschaft mit Wirkung ab 1. Oktober 1931. Die Mitbegründerin Brauerei J. G. Reif (besteht seit 1520) bringt als Einlage in die Aktiengesellschaft ein das gesamte von ihr unter vorbezeichneter Firma geführte Handelsgeschäft, mit dem Recht der Firmenfortführung, mit allen Aktiven und Passiven, wie sie aus einer zum 1. Oktober 1931 erstellten Übernahmebilanz ersichtlich sind. Großaktionäre: Malzfabrikant Wilhelm Heine, Peine; Malzfabrikant G. Naefeke, Altona,- Brauereidir. Heinrich Weber, Hannover.
25.11.1931: Eingetragen
1940-1941: Die Brauerei wird in das Brauhaus-Grundstück verlegt
17.12.1942: Letzte ordentliche Hauptversammlung 1943/44

DSC_0049
1 Liter Steinkrug um 1943/44
20180117_154414
Aus den 1950 er Jahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s