Arcobräu – Gräfl. Brauhaus Moos/ ehemals Schloßbrauerei

Arcobräu ist eine Brauerei in der niederbayerischen Gemeinde Moos. Sie befindet sich im Besitz der Familie Arco Zinneberg. Die Brauerei gehört mit einem Ausstoß von etwa 160.000 Hektolitern Bier im Jahr zu den größeren Brauereien in Niederbayern.

20171212_114136
1 Liter Steinkrug um 1950

Die damalige Schloßbrauerei Moos wurde 1567 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, aber erst durch die Zusammenlegung der verschiedenen im Familienbesitz befindlichen Brauereien entstand 1960 das heutige Unternehmen Arcobräu mit dem Stammsitz in Moos. Anfang der 1990 er Jahre übernahm Arcobräu einige kleinere Brauereien in Ostbayern. Arcobräu veranstaltet seit 1974 jedes Jahr zu Pfingsten ein eigenes Volksfest, das als Mooser Pfingstfest in der Region weithin bekannt ist. Zudem ist Arcobräu seit 1922 auf dem zweitgrößten bayerischen Volksfest, dem Gäubodenvolksfest in Straubing, vertreten.Ende 2010 begann eine Auseinandersetzung zwischen Arcobräu und der Stadt Deggendorf, die sich an der Frage eines zusätzlichen Festzeltes auf dem Deggendorfer Volksfest entzündet hatte und in Korruptionsvorwürfen gegen lokale Mandatsträger gipfelte.Dieser von den regionalen Medien als Bierkrieg bezeichnete Disput setzte sich im ersten Halbjahr 2011 fort und fand auch überregionale Beachtung.Im Jahr 2014 ging Arcobräu mit der in Erding ansässigen Grünbacher Brauerei eine Kooperation ein.Im März 2016 übernahm der Arcobräu die Schlossbrauerei Irlbach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s